Malerische Weihnachten

Diese Woche kamen meine Nachbarinnen zum Kartenbasteln vorbei. Wir haben viel gequatscht, gelacht und Karten gebastelt. Da sie zum ersten Mal gestempelt haben, hatte ich mir zum Aufwärmen eine Karte ausgedacht, bei der es nicht darauf ankommt, ob die Abdrücke schief werden. Das Stempelset „Malerische Weihnachten“ ist mein Liebling aus dem aktuellen Winterkatalog von Stampin Up. Bei der geschwungenen Schrift kann der Abdruck gar nicht gerade sitzen – ideal für Anfänger oder Bastler mit einer unruhigen Hand.
Von den beiden Versionen, die ich vorbereitet hatte, war die vordere die beliebtere. Mit diesen kahlen Zweigen dieser Tanne kann ich mich nicht anfreunden, aber das scheint nur mich zu stören. 😉

Stampin Up - Malerische Weihnachten - www.ilovebasteln.wordpress.com

Werbeanzeigen

Rustikale Weihnachtskarte mit Holzoptik

An den Weihnachtsfeiertagen vor einem kuscheligen Kaminfeuer sitzen? Das klingt traumhaft. Daran muss ich denken, wenn ich diese Karte sehe. Auf den roten Kartenrohling habe ich ein Papier mit Holzoptik geklebt, und schwups, denke ich an eine verschneite Berghütte mit Kaminfeuer. 😉 Kombiniert mit der goldenen Metallic-Schneeflocke hinter dem Etikett mit dem Text kann es sogar edel aussehen. Und das Beste: die Karte ist ganz schnell selbst gebastelt.

Stampin Up | www.ilovebasteln.wordpress.com

Adventskalender aus Buchseiten basteln

Hier kommt die nächste Idee, wie Ihr einen Adventskalender günstig und schnell selbst basteln könnt. Was braucht Ihr dafür? Ein altes Buch,  Schere, Tesafilm, Kordel und etwas zum Verzieren, bspw. Buntstifte, Stempel, Washi-Tape oder Aufkleber.

Als erstes habe ich das Buch zerlegt. Wenn Ihr ein gebundenes aussucht, könnt Ihr mit einer spitzen Schere oder einem Bastelmesser die Doppelseiten heraustrennen. Dann braucht Ihr weniger zu kleben – ist aber kein Muss. Ihr braucht 24 Doppelseiten, oder eine mehr, falls beim Basteln etwas schief geht. 😉

DIY | Buchseiten Adventskalender basteln | Ursina Hamm Vinga | www.ilovebasteln.wordpress.com

Die Doppelseiten faltet Ihr zu Taschen, indem Ihr die offene lange Seite umknickt und mit Tesafilm befestigt. Das gleiche wiederholt ihr mit der kurzen Seite unten. Dann könnt Ihr die Buchseiten bestempeln, bemalen oder bekleben. Um die Tüten aufzuhängen, habe ich die Seiten oben mittig gelocht und eine Kordel durchgezogen. Anschließend könnt Ihr die Kordeln an einen Ast oder einen Kleiderbügel binden – fertig.

Meinen Kleiderbügel habe ich mit Tannenzweigen verziert, damit der gebastelte Adventskalender weihnachtlicher wirkt. Die werde ich wieder abnehmen, ohne sie gefällt mir der Adventskalender besser. Die Buchseiten sehen so schön vintage aus. 😉

DIY | Buchseiten Adventskalender basteln | Ursina Hamm Vinga | www.ilovebasteln.wordpress.com

Habt Ihr Fragen zum Basteln oder den Materialien? Schreibt mich einfach an oder hinterlasst einen Kommentar. Ich freue mich auf Eure Nachrichten und wünsche Euch viel Spaß beim Basteln.

Muffinform in Adventskalender verwandeln

Gehört ihr zu der Sorte, die ihre Adventskalender schon frühzeitig basteln oder kaufen? Ich bin leider nicht so gut organisiert – obwohl es so einfache und schnelle Möglichkeiten gibt, einen Adventskalender selbst zu basteln. Vor ein paar Tagen hatte ich diese Idee im Internet gesehen und war ganz begeistert: Man braucht eine 24er Mini-Muffinform, gemusterten Karton, Tesafilm, eine Schere und eine Zahlen-Vorlage zum Selberdrucken aus dem Internet.  Gefunden habe ich meine Zahlen mit schönem Sternmotiv auf Pinterest und habe eine Pinnwand für Euch angelegt.

DIY Muffinform Adventskalender | www.ilovebasteln.wordpress.com

Ihr messt den Durchmesser der Muffin-Vertiefung und sucht ein Glas oder einen Schraubdeckel, der ein wenig größer ist. Diesen legt ihr auf den gemusterten Karton als Vorlage, zeichnet den Umriss und schneidet die Kreise aus. Wollte ihr Euch das Kreiseschneiden sparen, gönnt Euch eine Kreisstanze, die ihr später bei der Geschenkanhänger-Herstellung wiederverwenden könnt. 😉 Hochwertig und langlebig sind die von Stampin Up, aber für den Anfang tuts eine günstigere aus dem Bastelladen.

Jetzt noch die Zahlen von Pinterest ausdrucken, ausschneiden und auf die Kreise kleben. In die Muffinvertiefung passen Ferrero Küsschen, Badeperlen, kleine Botschaften oder Rezepte.

DIY Muffinform Adventskalender | www.ilovebasteln.wordpress.com

Wie befestigt man die Kreise an der Muffinform? Entweder dreht ihr mit Tesafilm zwei ein Röllchen (mit Klebeseite nach außen) und klebt sie dicht an den Rand der Kreise. Oder ihr benutzt kleine Klebepunkte, die ihr in Bastelgeschäften kaufen könnt. Meine sind von Stampin Up.

DIY Muffinform Adventskalender | www.ilovebasteln.wordpress.com

Ein paar Tipps: Die 24er Mini-Muffinform gibt es bspw. bei Rossmann oder Amazon für rund 9 Euro und den gemusterten Karton findet ihr in Schreibwaren- und Bastelläden, bei Action oder in Discountern. Meistens ist es gleich ein ganzer Block. Aus dem Rest könnt ihr dann Weihnachtskarten oder Geschenkanhänger basteln. 🙂

Fotoalbum aus Briefumschlägen

Vor kurzem zeigte mir Maxi Krebs-Randolf, wie man ein tolles Fotoalbum aus Briefumschlägen bastelt. Das machte so viel Spaß, dass ich zu Hause gleich ein paar mehr anfertigte. Und eine Video-Anleitung habe ich dazu gedreht – meine erste überhaupt! Wollt Ihr mal sehen? Hier ist mein Video von YouTube:

Fotoalbum aus 5 Briefumschlägen basteln

Wie gefällt es Euch? Viel Spaß beim Nachbasteln!

Ostergrüße von Sabine

Ja, Sabine hat mir eine Osterkarte geschickt… und ich war so begeistert, dass ich sie gleich anrufen musste. Die müsse sie doch behalten, die sei viel zu schön zum verschenken. Nein, sie bestand drauf, dass sie für mich ist. Ooooh, ich freue mich über das kleine Kunstwerk und werde ihm einen Ehrenplatz geben 🙂 Unten könnt Ihr das Meisterwerk bewundern.

Gestern abend habe ich den Button „Follow me on Pinterest“ auf meinem Blog eingebaut. Es war so einfach, dass ich noch ein Widget hinzufügen wollte, bei dem Bilder meiner letzten Pins angezeigt werden. Nach zwei Google-Versuchen hatte ich dann rausgefunden, dass ich das nur auf dem Blog unterbringen kann, wenn ich ihn auf wordpress.ORG verwalte, statt wordpress.COM. Wenn sich jemand fragt, was Pinterest ist: eine noch größere Zeitvernichtungsmaschine als Facebook. Es ist ein soziales Netzwerk, in dem man Bilder-Kollektionen mit kleinen Texte zu verschiedenen Themen anlegen kann. Ihr findet irgendwo im Internet eine schöne Karte und wollt sie aufheben? Ihr könnt das Bild drucken, es herunterladen oder eben bei Pinterest verlinken. Ihr könnte auch endlos bei anderen Benutzern nach schönen Ideen stöbern und – ganz wichtig – diese bei Euch anpinnen.

Was wurde verwendet?
Papier: Aquamarin, Petrol, Schokobraun
Stempelfarbe: Schokobraun, Versamark, Petrol
Stempelsets: Osternostalgie, Hasenparade