Ich sag nur „Hello“ again

Wieder ein „glücklicher“ Zufall, der mir zum Basteln verhalf: Ich war von einer Erkältung lahm gelegt und verbrachte viel Zeit zu Hause. Zuerst machte ich Inventur: Ich trug meine Kiste mit den Stempelkissen und Nachfüllern zum Bett, kroch wieder unter die Decke und hakte im neuen Stampin Up-Katalog alle Farben ab, die ich habe. Dann überlegte ich ausgiebig, welche Farben und Nachfüller ich noch brauche… So verging die Zeit wie im Flug 😉 Am nächsten Tag wagte ich mich an den Basteltisch, das Ergebnis seht ihr unten. Die Farbvorgabe kam von der colourQ challenge #296: Blautöne, Gelb und Weiß. Genau meine Baustelle! 🙂 Allerdings stempelte ich nicht, sondern nahm Farbe von den Stempelkissen und vermalte sie mit Wasser. Dazu stanzte ich den Schriftzug „hello“ mehrere Male aus, klebte die Lagen aufeinander und malte die oberste Schicht gelb an.

During the last days I was sick and had to stay at home. Having a cold in summer isn’t fun, but it allowed me to spend some extra time with my crafting supplies 🙂 You can find the result below: A card with lots of blue, yellow and some white. That’s so me! The colours were given by the colourQ challenge #296. Instead of stamping I mixed the colour from the stamping pads with water and painted stripes. Then I die cut the „hello“ from white cardstock, glued several layers together and painted the top layer yellow. In case you are confused by the title of this blog post: It is the title of a German kitsch song by Howard Carpendale from the 80’s. 😉

hello - colourQ challenge #296

hello - colourQ challenge #296

hello - colourQ challenge #296

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich sag nur „Hello“ again

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s