Pastellig und gefaltet

Bei Karolina habe ich vor kurzem eine Stanze ausprobiert, mit der man eine halb gefaltete Karte herstellen kann. Es ist eine Thinlit Pop Up-Stanze, die uns anfangs ein bißchen ins Schwitzen brachte. Wir diskutierten und probierten, bis wir herausgefunden hatten, sie man am besten stanzt, faltet und klebt.

Heraus kamen bei mir zwei Karten, die sich ziemlich ähnlich sind:

IMG_9329aHier ist die Faltlinie zu erkennen:

IMG_9331aDas ist die Karte, wenn man sie aufklappt. Auf die kleine Fläche innen kann man seinen Gruß schreiben.

IMG_9334a

IMG_9333aDas ist die zweite Karte. Hat rechts mehr blau 😉

IMG_9336aÄhm, manchmal ist weniger mehr. Ich kam so in Fahrt beim Blümchenstempeln, dass ich vergaß aufzuhören.
Jetzt finde ich die Rückseite zu überfrachtet.

IMG_9339a

IMG_9338a

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s