Pailletten – der erste Versuch

Seit ein paar Monaten werden häufiger Karten mit Pailletten bestückt. Ist Euch das auch aufgefallen? Sie glänzen so schön, und deshalb musste ich mir auch welche kaufen. Seit November standen sie jungfräulich und unberührt auf meinem Basteltisch… Ja, genau so isses! Erst unbedingt haben müssen und dann doch nicht damit spielen. Das kenne ich doch von meiner kleinen Nichte.
Zum Glück hatte eine Freundin Geburtstag und ich brauchte eine Karte. So hatten meine Pailletten-Döschen ihren großen Moment und wurden alle geöffnet. Aber die weihnachtlichen (dunklen) Farben, die ich mir im November zugelegt hatte, gefallen mir jetzt nicht mehr. Nachdem ich die Pailletten großzügig verteilt, neu sortiert und hin- und hergeschoben, gab ich auf. Nur die eine Dose mit fliederfarbenen Pailletten hat den Test bestanden und auf dieser Karte ihren Auftritt hat. Leider sehen sie auf dem Foto silbern aus, da sie das Licht zu sehr spiegeln.
Zur Karte habe ich ein paar Küchlein von unserer Bäckerei verschenkt und den Deckel der Packung mit einem Stück Designerpapier verziert. Sehr effektvoll, aber sehr einfach. 😉


IMG_8832a

 

IMG_8833a

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Pailletten – der erste Versuch

  1. Liebe Ursina, super wie immer :-))))

    Der Spruch (Cameo oder durchgenudelt?) ist ein echter HIngucker! Und dazu die Pailletten… Goldig, hmmm, ich meine lila-glitzernd :-))

    Die Pailletten…. ufff… ich finde, mit dem Glitzerzeug kann es sehr schnell kitschig werden….
    Aber bei DIR- wow! Ich werde – dank Deiner Karte – auch einen Versuch mit den Pailetten starten 😉

    Herzliche Grüße – Karo

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s