Wie, digitale Stempel…?

Habt Ihr mal von digitalen Stempeln gehört? Ich konnte mir nichts darunter vorstellen, weil Stempeln für mich bedeutet, dass ich einen Abdruck auf ein Papier setzte. Beim Surfen kam ich auf die Webseite von My Digital Studio, die wöchentlich kostenlose Downloads vorstellen. Es sind Papiermuster, Stempelabdrücke und Bilder von sonstigem Deko-Schnickschnack. Diese kann man dann in einem Programm, das vermutlich sowas wie Photoshop ist, zu Karten und schicken Scrapbook-Seiten zusammensetzten und ausdrucken. Ich hoffe, dass ich keinen Unfug erzähle, aber die Stempel scheinen simple Grafiken zu sein. Auf dem Blog von MDS/Stampin Up werden wöchentlich kostenlose Downloads vorgestellt. Die Vorschaubilder von MDS/Stampin Up habe ich mir herunter geladen, mit einem Laserdrucker auf dickem Papier ausgedruckt und angemalt. Unten seht ihr das Ergebnis. Der nächste Kindergeburtstag kann kommen 😉

Hier ein Beispiel für einen Download: http://www.mydigitalstudio.net/profiles/blogs/new-downloads-4-16-2013

IMG_7542a

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s