Winterbilder

Als ich die Washi-Tape-Schleifen-Anleitung für den letzten Blogbeitrag fotografieren wollte, streikte doch der Kamera-Akku. Jetzt weiß ich auch warum. Nachmittags fuhren mein Freund und ich in den Taunus, weil die Sonne so schön schien und man dort oben Kaiserschmarrn essen kann. Oben auf dem Plateau des großen Feldberg sah ich das Coolste, was der Winter einem bieten kann: keinen Schnee, sondern vereiste Bäume. Dort muss ein starker Wind geweht haben, der die Feuchtigkeit (Nebel?) an den Pflanzen gefrieren ließ und ihnen bizarre Eiskleider verpasste. Das Schicksal wollte, dass ich mit einem vollen Fotoakku dort bin, um viele Bilder schießen zu können 😉 Genau deswegen gab die Kamera auf, als ich die Washi-Schleife fotografieren wollte 😉

IMG_6616a

1o

IMG_6679a

IMG_6634a

IMG_6689a

IMG_6607a

Advertisements

9 Gedanken zu “Winterbilder

  1. Hi Ursina, wann genau konnte man dieses wunderschöne Naturschauspiel auf dem Feldberg erleben? Es ist so schön! Ich sollte mit Sascha auch mal dorthinfahren und der Kaiserschmarn lockt mich auch schon 🙂

    Gefällt mir

  2. Wunderschöne Winterbilder! Ich wünschte wir hätten hier bei uns auch so viel Schnee gehabt!
    Ich habe gerade deine Stempelflohmarktliste entdeckt! Schöne Idee…wenn du Lust hast, schau mal bei mir vorbei.

    LG Gaby

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s