Die Schmetterlingskollektion

Tadaaaa, hier kommt die Schmetterlingskollektion, auf die Ihr so lange warten musstet. Es kamen meine Lieblingstechniken zum Einsatz: Schmetterlinge stanzen und negative Spaces hervorheben. Dadurch entstehen so wunderbar schlichte Karten 🙂 Um herauszufinden, wie die Farben und Formen wirken, habe ich bei den Schmetterlingsgrößen und den Hintergrundpapiere variiert. Was gefällt Euch am besten? In letzter Zeit versuche ich auch, nicht-niedliche Karten zu basteln, die ich einem Mann schenken kann. Aber ich glaube, dass es mir bei den Schmetterlingen mit den Halbperlen nicht ganz gelungen ist 😉

       

       

Was habe ich verwendet?
Papier: weiß, verschiedene Designerpapiere
Stempel: Schnörkeleien von Stampin
Sonstiges: BigShot, JoyCraft Schmetterlinge, Halbperlen

Advertisements

6 Gedanken zu “Die Schmetterlingskollektion

  1. Hallo Ursina,
    ich finde alle Karten sehr schön und einen Favoriten habe ich nicht wirklich. Mit einem ganz kleinem Vorsprung gefällt mir die letzte Karte etwas besser als die Anderen. Aber wirklich nur mit klitzekleinem Vorsprung 🙂
    Internette Grüße
    Myriam

    Gefällt mir

  2. Juhu Ursina,
    also ich finde die Karten alle klasse :o)
    Auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen, danke für den Tip…werde ich mal versuchen, ob ich das dann auch so toll hinbekomme…ist ne andere Frage :o)
    sonnigen Gruß
    Susanne
    P.S: toller blog :O)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s