Long time no see

Hallo lieber Blog und liebe Leser, in den letzten Tagen ging es turbulent zu und abends plumste ich nur noch müde auf die Couch. Jetzt hat sich der Trubel gelegt und es gibt viele Bilder für Euch 🙂

Also, fangen wir an: Gestern war ich auf einem Workshop bei Silvia Werner, einer mit göttlichem Talent gesegneten SU-Demo. Dort habe ich so viele Tricks gelernt, es war super-klasse. Zuerst haben wir die Pillow-Box verlängert: Papier falten, zur Seitenkante bündig auf die Stanze legen und die gefaltete Seite kurz unterhalb der oberen Laschen anlegen. Hm, ist das zu verstehen? Ich muss davon Fotos machen, dann ist es klarer. Ähnlich stanzt man auch die verkürzte Pillowbox, die wir gebastelt haben. Voilà:

Als ich alles zusammen geklebt hatte, fiel mir das neue Plissee-Satinband in die Hände und erinnerte mich an ein Bild von einem Blog ein, bei dem das Band unter einen Kreis gelegt war. Sah wirklich fesch aus, also wollte ich es ausprobieren. Nur hatte ich die Kreise schon aufeinander befestigt… Es wurde etwas fizzelig, bis das Band gleichmäßig unter dem Kreis saß, aber es klappte. Die Enden habe ich mit Tombow-Kleber zusammen gekleistert. Sehr zuverlässig, wenn es um Stoffkleben geht.

Was habe ich verwendet?
Papier: Petrol, weiß, Designerpapier Vintage-Mix
Stempelset: Perfekte Pärchen
Stempelfarbe: Petrol
Stanze: Pillow Box (für Big Shot), Blumenstanze , Kreisstanzen
Sonstiges:  Plissee-Satinband, Tombow-Kleber, Abstandhalterchen (Dimensionals)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Long time no see

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s