Meine erste Pillow Box

Am Freitag war ich bei Jo in Mühlheim und habe eine Pillow Box gebastelt – yeeeah! Meine Erste. Endlich! Jetzt will ich noch mehr davon basteln, es macht süchtig, weil es so unglaublich einfach ist. Obwohl, von Basteln kann man nicht sprechen, denn genaugenommen muss man nur das Papier, die Stanzvorlage und die Deckel-Dinger richtig aufeinanderlegen, in die BigShot schieben und die Schachtel kommt fertig hinten raus. Aber man glaubt von sich selbst, dass man toll Basteln kann. Das ist die ideale Kur für Menschen mit angeknackstem Selbstbewusstsein 😉

Die wirkliche Arbeit war das Ausmalen der Blätter und Blüten, die ich mit dem Mischstift einfärbte. Das war eigentlich eine Strafarbeit, aber das wurde mir erst klar, als ich schon ein Drittel ausgemalt hatte. Da musste ich dann durch, aber das Ergebnis ist schnuckelig, finde ich. Was meint Ihr?

 

Papier: Vanille, Olivgrün
Stempel: Kreative Elemente, Tiny Tags
Stempelfarbe: Olivgrün
Big Shot: Pillow Box
Stanze: Schmuckanhänger
Sonstiges: Mischstifte zum Ausmalen, Papier-Loch-Werkzeug

Advertisements

5 Gedanken zu “Meine erste Pillow Box

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s